Montag, April 18, 2005

podcast am ende? videoblog im kommen?

Hallo liebe leute und leutinnen

Sind podcasts nur eine zwischenstation? Geht es jetzt vom blog, über den podcast zum videoblog? erste anzeichen sprechen dafür, wenigstens, wenn ich der presse meinen glauben schenke.

Ich muss auch sagen, dass ich schon sehr oft bei bahnfahrten beobachtet habe, dass doch einige leute geräte haben, die das video- (oder dvd) schauen, auf dem mobilen weg, ermöglichen. Sei es "live" oder als konserve.
Schaut euch mal ein gelungenes beispiel an -

mein kommentar(direktdownload)

mein tipp:



rocketboom - der link
Viel spass an der zukunft wünscht euch

euer

roger

Kommentare:

normcast hat gesagt…

Halloooo.....
...sehr interessant....
Habe da gerade mal hineingeschaut, aber irgendwie wirkt mir das alles etwas zu kuenstlich.
Das ist aehnlich wie mit der Voice-Over-Ip-Geschichte, koennte ich mir denken. Denn, es gab und gibt beispielsweise solche Dienste wie "Eyeball" oder "ivisit", ueber die man sich per Webcam in Wort und Bild unterhalten kann. Teilweise in sehr guter Qualitaet. Wir haben das hier auch schon ein paarmal ausprobiert, es ist aber relativ schnell wieder eingeschlafen, denn es ist ja nicht immer so angenehm, sich "always-kameratauglich" bereit zu halten. Soll heissen, man sitzt halt auch mal unrasiert, im Jogginganzug und mit ungekaemmten Haaren zuhause und da muss ja nicht jeder zuschauen :) Trotzdem kann man in diesem Aufzug beruhigt audiomaessig in die "virtuelle Oeffentlichkeit" treten, denn es SIEHT ja keiner...
Daher schliesse ich mich Deiner Meinung an und werde ebenfalls beim "normalen" Podcasting bleiben.
Gruss Norman

phono hat gesagt…

rocketboom rocks!
doch auch in der schweiz gibt es bereits vlogs, z.b. rebell.tv aus der ostschweiz...