Mittwoch, April 27, 2005

podcast # 12 - eine schweizer reise für anfänger

Hallo liebe leute und leutinnen

MundArt heisst für mich mund-kunst, also, die kunst der sprache und des sprechens. Dabei fliessen nicht nur geistige, sondern auch kulturelle kräfte ein. Die kultur findet dabei niederschlag im sprachton und in der regionalen wortwahl. Was in "A" eine bestimmte bedeutung hat, kann in "B" eine ganz andere haben. MundArt ist ein gesamt-kunst-werk, dass gepflegt werden muss. Es erhält regionen und volksstämme am leben.



Ich starte heute eine kleine reihe, die beispiele dieser kunst beinhalten und das verständnis fördern soll.

Die verwendeten aufnahmen sind teilweise historisch. Aus diesem grund muss mit einer verminderten ton-qualität gerechnet werden. Der wert ist damit nicht minder, nur die lautstärke muss teilweise angepasst werden.

Mein Tipp: wer die texte mehrmals sich anhört, hat mehr davon ;-)!

In diesem Sinn, herzliche schweizer grüsse!

euer
roger

podcast # 12 (direktdownload)

1 Kommentar:

Stefan Bucher hat gesagt…

Sehr schön die Dialektbeispiele. Und ich muss sagen: Irgendwie, irgendwann gefällt mir diese Musik zwischendurch auch.
Gruss aus Zürich.